Dr. Wolfgang Heubisch
Ärmel hochkrempeln für Bayern.
#Frisches Bayern

Über mich


Waschechter Münchner mit politischen Überzeugungen

Kurzlebenslauf

*Jahrgang 1946, verheiratet in zweiter Ehe, drei erwachsene Kinder
*Geboren und aufgewachsen in München
*Banklehre, Studium und Abschluss als Diplom-Kaufmann
*Studium der Zahmedizin
*25 Jahre Zahnarzt in eigener Praxis in Bogenhausen
*2008-2013 Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst
*2014-2018: Stadtrat in München
*2018: Vizepräsident und Abgeordneter des Bayerischen Landtags

Portraitphoto
Download Pressefoto

Dafür setze ich mich ein


Wissenschaft - Forschung - Kunst - Kultur - Bildung

Bildung

Mein Ziel ist die bestmögliche Bildung und Ausbildung für jeden Einzelnen. Bei der Durchlässigkeit unseres Bildungssystems gibt es noch Nachholbedarf. Auch die personelle und materielle Ausstattung der Schulen ist vielerorts unzureichend. Schon heute gibt es in vielen Wirtschaftsbereichen einen Fachkräftemangel, der sich nur durch eine neue Bildungsoffensive reduzieren lassen wird. Die digitale Bildung soll gefördert werden.

Digitalisierung

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Sie betrifft uns alle – und sorgt für einen tiefgreifenden Wandel in jedem Lebensbereich. Die Bürgerinnen und Bürger in Bayern müssen die Chancen des digitalen Fortschritts ergreifen können. Lange Warteschlangen in den Bürgerbüros müssen der Vergangenheit angehören. Dafür setze ich mich ein genau wie für einen flächendeckenden Ausbau der digitalen Infrastruktur.

Öffentlicher Dienst

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen wir in die Modernisierung der technischen Ausstattung in allen Bereichen der öffentlichen Hand investieren. Wir fordern flexible Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten. Unser Grundgedanke ist das staatliche Handeln auf das notwendige Maß zu reduzieren; der Staats soll sich auf die Erfüllung seiner hoheitlichen Aufgaben konzentrieren. Entbürokratisierungsmöglichkeiten müssen konsequent genutzt werden.

Umwelt

Der Klimawandel und die Feinstaubbelastung unserer Städte erfordern politisches Handeln. Bayern muss Vorreiter beim ökologischen Umbau unserer Gesellschaft und unserer Wirtschaft sein. Doch dabei ist auf ökonomische Interessen Rücksicht zu nehmen. Ökologie und Ökonomie müssen kein Widerspruch sein. Die Energiewende und eine signifikante Reduktion des CO2-Ausstoßes werden wir nur erreichen, wenn wir mit der Wirtschaft zusammenarbeiten.

Gesundheit

Als niedergelassener Zahnarzt kenne ich unser Gesundheitssystem aus eigener Erfahrung. Es zählt zu den besten weltweit. Gerade das duale System von privater und gesetzlicher Krankenversicherung sorgt dafür, dass alle Patienten am medizinisch-technischen Fortschritt teilhaben können. Mir ist wichtig, dass die flächendeckende, ambulante Versorgung auch künftig durch freiberuflich tätige Ärzte und Zahnärzte sichergestellt wird.

Neuigkeiten


Auf meinen Social Media-Kanälen berichte ich davon, womit ich mich zurzeit beschäftige:

Gestern fand bei hervorragendem Wetter der Sommerempfang des Bayerischen Landtags mit rund 3000 Gästen statt. Ein herzliches Dank an all die ehrenamtlichen tätigen Menschen in Bayern! 😊 #landtagssommerfest #sommerempfang

In Deutschland muss es endlich wieder vorangehen beim Thema Raumfahrt! Montagabend haben wir deshalb bei unserer Veranstaltung „What‘s next in Space?“ mit Thomas Sattelberger, Dr. Ernst Pfeiffer und Prof. Ernst Messerschmid darüber diskutiert, wo Deutschland aktuell beim Thema Raumfahrt steht und wie wir wieder eine treibende Kraft bei dieser Schlüsseltechnologie werden können. Raumfahrtunternehmen aus Bayern und Umland haben spannende Einblicke in ihre Technologien gegeben. Insgesamt ein sehr inspirierender Abend! #space #raumfahrt

Der Bayerische EliteAkademie bin ich bereits seit vielen Jahren sehr verbunden und engagiere mich unter anderem als Mentor. Ich freue mich nun, den 19. Jahrgang verabschieden zu dürfen. Den Absolventinnen und Absolventen werden wertvolle Managementqualitäten und Führungsfähigkeiten vermittelt, die sie persönlich weiterbringen und dazu beitragen, die bayerische Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken. Ein hervorragendes Programm! #EliteAkademie #Impulsgeber #Mentoring

Mein politischer Werdegang


Vom Zahnarzt zum Politiker

  • 1992

    Eintritt in die FDP München

  • 2008

    2008-2013 Bayerischer Staatsminister für Wisschenschaft, Forschung und Kunst; Mitglied des Bayerischen Landtags

  • 2014

    2014-2018 Stadtrat in München

  • 2018

    Vizepräsident und Abgeordneter des Bayerischen Landtags

In Kontakt bleiben


Maximilianeum | Max-Planck-Straße 1 | 81675 München
Telefon +49 89 4126-2830 | Fax +49 89 4126-18
Email: wolfgang.heubisch@bayern.landtag.de

Max-Planck-Straße 1
81675 München
Deutschland